English Deutsch русский čeština
Über uns

Datenschutz

Letzte Aktualisierung: 1. Juli 2021

Dies ist die Datenschutzrichtlinie des Einzelunternehmers "Raoul Gransier, Gransier & Associates, e.U." (kurz: G&A), der Betreiber von "Gransier & Associates" (https://www.gransier.com) und "e-JOBSAPP" (https://www.e-jobsapp.com), dessen Unternehmen in Österreich, 1170-Wien, Rudolf-Bärenhartgasse 13/b/5, Firmenbuchnummer beim Handelsgericht Wien, Österreich, Nummer FN369444a, eingetragen ist (im Folgenden "G&A" genannt):

Danke, dass Sie uns besuchen!

Der Schutz Ihrer Daten ist für uns wichtig.
Um Ihre Daten besser zu schützen, stellen wir Ihnen diese Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, in der wir unsere Online-Informationspraktiken und die Wahlmöglichkeiten, die Sie hinsichtlich der Art und Weise der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten auf dieser Website haben, erläutern.

1. Einleitung

Da wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Websites sicher fühlen, hat der Schutz Ihrer persönlichen Daten für uns oberste Priorität.
Zu diesem Zweck richtet sich unsere Datenschutzpraxis nach den Anforderungen der vom Europäischen Parlament und dem Rat verabschiedeten EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (nachfolgend "DSGVO" genannt, oder "GDPR").
An dieser Stelle möchten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.
Wir möchten vorab darauf hinweisen, dass sich diese Datenschutzerklärung nur auf unsere Webseiten und deren Seiten bezieht und nicht für Webseiten Dritter gilt, auf die wir in Form von Links verweisen.

2. Gegenstand des Schutzes

Gegenstand des Schutzes sind personenbezogene Daten, d. h. alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person" genannt) beziehen.
Dazu gehören primär Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen (z. B. Informationen wie Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer).
Bei Stellenbewerbern sind dies alle personenbezogenen Daten, die in einem Lebenslauf sowie in unseren Formularen für die Stellenbewerbung und die Lebenslaufregistrierung angegeben werden.

3. Zweck: Sie über die Dienstleistungen von G&A und über die von G&A ausgeschriebenen/eingestellten Stellen zu informieren, die Ihrem "Persönlichen Profil" entsprechen können

  • Wenn Sie sich als potenzieller Kunde (nicht als Stellenbewerber) registrieren lassen, der an den Dienstleistungen von G&A interessiert ist, können wir Sie gelegentlich kontaktieren, um Sie über unsere aktuellen Dienstleistungen, redaktionelle Beratung und Neuigkeiten über unsere Projekte- und Dienstleistungen zu informieren.
  • Indem Sie sich bei G&A auf einer der Websites als Bewerber registrieren und Ihre Bewerbungsunterlagen einsenden, werden Sie in unsere G&A-Kandidaten-Datenbank aufgenommen.
  • Sie müssen unsere DSGVO-Meldung bestätigen, die wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Bewerbung per E-Mail zusenden.
    Wenn Sie diese Benachrichtigung nicht bestätigen, werden wir Sie aus der G&A-Bewerberdatenbank entfernen.
  • Sie können sich auf Stellenausschreibungen auf unseren Websites bewerben.
    Der Zweck unserer G&A-Kandidatendatenbank und unserer G&A-Jobbörse, die auch mit Dritten verlinkt sind, ist es, Arbeitgeber und potenzielle Arbeitnehmer zusammenzubringen und die bestmögliche Lösung für die Vermittlung von qualifiziertem Personal an einen unserer Kunden zu erreichen.
  • Ihr Lebenslauf muss alle notwendigen und relevanten Informationen für die Ausübung der angestrebten Tätigkeit enthalten.
    Dazu gehören nicht Ihre Staatsangehörigkeit, Ihr Reisepass, Ihr Familienstand und die Frage, ob Sie Kinder haben, oder sensible Informationen wie politische Ansichten, Mitgliedschaften in Organisationen oder Ihre Gesundheit.
  • Sobald Sie sich für eine Stelle bei einem unserer Kunden beworben haben, bleibt Ihre Bewerbung auch im G&A-Konto des Kunden gespeichert (wenn Sie auch unsere DSGVO-Meldung bestätigt haben).
    Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist, werden Sie vom Kunden direkt kontaktiert (wenn eine Bewerbung für einen Kunden erfolgt, der durch den Namen des Kunden angegeben ist).
    Sollte Ihre Bewerbung nicht erfolgreich sein, bleibt Ihr Lebenslauf im Kunden-G&A-Konto gespeichert und der Kunde kann Sie in Zukunft nach Ihrem Interesse fragen, um Ihre ursprüngliche Bewerbung für eine andere Gelegenheit zu reaktivieren.
  • Sie können Ihre Zustimmung zum Verbleib in der G&A-Datenbank jederzeit widerrufen (siehe Punkt 10).
  • G&A kann Sie auch gelegentlich kontaktieren, um sich nach Ihrem Interesse an Stellen bei anderen Kunden zu erkundigen, für die Sie nach Ansicht von G&A qualifiziert sein könnten.
    Nur wenn Sie Ihr Interesse an einer solchen Stelle bekunden und Sie bestätigen, dass G&A Sie bei seinem Kunden vertreten darf, wird G&A Sie auch seinem Kunden vorschlagen.

4. Ein offenes Wort über gute Umgangsformen bei der Bewerbung - sowohl für den Bewerber als auch für den Arbeitgeber

  • G&A bittet Stellenbewerber, sich ernsthaft Gedanken zu machen, die veröffentlichten Stellenanforderungen gut zu prüfen (berufliche Qualifikationen, Erfahrung, Sprachen) und gegebenenfalls Freunde und Verwandte zu befragen, ob die angebotene Stelle der richtige Karriereschritt ist.
    Im Zweifelsfall sollten Sie nicht einfach auf "Klicken & Bewerben" klicken, denn damit erweisen Sie sich nicht die Glaubwürdigkeit, die Sie verdienen.
  • Bitte seien Sie erreichbar und überprüfen Sie täglich Ihre eingehenden E-Mails, um zu sehen, ob Sie eine Antwort erhalten haben.
  • G&A wird den Eingang jeder Bewerbung per E-Mail bestätigen, und falls der Kunde die Bewerbung weiterverfolgt, wird der Bewerber kontaktiert, wenn er in die engere Wahl kommt und schließlich entweder als endgültiger Kandidat angenommen oder abgelehnt wird.
  • G&A rät seinen Kunden (Arbeitgeber), auf Bewerbungen innerhalb von 14 Tagen nach Eingang zu antworten.
    Sollten Sie bis dahin keine Antwort erhalten haben, wenden Sie sich bitte an G&A unter recruit@e-jobsapp.com und teilen Sie uns mit, wann Sie sich auf welche Stelle und bei welchem Arbeitgeber beworben haben, und wir erkundigen uns beim Auftraggeber nach dem Stand Ihrer Bewerbung.
  • Wenn Sie glauben, dass Ihre Bewerbung unangemessen behandelt wurde, wenden Sie sich bitte an G&A unter recruit@e-jobsapp.com, erzählen Sie uns Ihre Sicht und wir werden sie in Ihrem besten Interesse untersuchen.

5. Zustimmung des Kunden und des Stellenbewerbers zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Sie müssen unsere DSGVO-Meldung bestätigen, die wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Bewerbung per E-Mail zusenden.
    Wenn Sie diese Benachrichtigung nicht bestätigen, werden wir Sie aus der G&A-Bewerberdatenbank entfernen.
  • Der Kunde bzw. der Stellenbewerber willigt ausdrücklich in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zweck ein, im Falle einer Stellenbewerbung auch in die Weitergabe seiner personenbezogenen Daten durch G&A an seinen Kunden (wenn und worauf sich der Stellenbewerber über G&A beworben hat, sowie an andere Unternehmen/Arbeitgeber innerhalb der gleichen Unternehmensgruppe des Kunden).
    Sie können Ihre Einwilligung zum Verbleib in der Datenbank jederzeit widerrufen (siehe Punkt 10).
  • Wenn der Kunde (Arbeitgeber) wünscht, anonym zu bleiben, werden Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung gebeten, dass wir Ihre Bewerbung an den Kunden (Arbeitgeber) weitergeben dürfen, wenn die Anzeige und unsere nachfolgende Kommunikation mit Ihnen die Identität des Arbeitgebers nicht enthält.
    Falls Sie nicht damit einverstanden sind, dass wir Ihre Daten weitergeben, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden und wird abgelehnt.

5.1 Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU

Im Rahmen der Dienstleistungen, die wir Ihnen als Stellenbewerber über G&A anbieten, können die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, manchmal in Länder außerhalb der EU übermittelt werden.
Dies geschieht zum Beispiel, wenn Sie uns über die "Kontakt"-Formulare auf unseren Websites kontaktieren, und wenn Sie ein Stellenbewerber sind, kann es passieren, dass Sie uns ermächtigt haben, Sie für eine Bewerbung in einem Land außerhalb der EU vorzuschlagen.
Diese Länder haben möglicherweise keine ähnlichen Datenschutzgesetze wie Österreich und/oder andere EU-Länder (DSGVO).
Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung außerhalb der EU zu.
Wenn wir Ihre Daten auf diese Weise außerhalb der EU übermitteln, werden wir Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um zu gewährleisten, dass Ihre Datenschutzrechte durch G&A weiterhin so geschützt werden, wie es in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt ist.
Eine Haftung für die Sicherstellung des Schutzes privater Daten außerhalb der EU wird von G&A jedoch nicht zugesichert.

Wenn Sie unsere G&A-Dienste nutzen, während Sie sich außerhalb der EU befinden, können Ihre Daten außerhalb der EU übertragen werden, um Ihnen diese Dienste zur Verfügung zu stellen.

6. Wer erhält Ihre persönlichen Daten?  (Art. 13 Absatz 1 Buchstaben e und f DSGVO)

  • Personenbezogene Daten von G&A-Kunden, die wir über unser Kontaktformular auf unseren Webseiten erhalten, werden an das DSGVO-konforme CRM von "HubSpot" mit Sitz außerhalb der EU übertragen, dort gespeichert und verarbeitet, das zu Wartungszwecken der Datenverarbeitung auf diese Daten zugreifen kann - diese Daten jedoch nicht weitergeben, verarbeiten, kopieren oder offenlegen darf.
    HubSpot befindet sich in den Vereinigten Staaten von Amerika, NH 038011, Portsmouth, Harbour Pl, Suite 175.
  • Persönliche Daten von Stellenbewerbern, die sich über unser Stellenportal auf Stellen bewerben, werden an unseren Recruitment Channel Manager Provider übertragen, gespeichert und verarbeitet, der zu Wartungszwecken für die Datenverarbeitung auf diese Daten zugreifen kann - diese Daten jedoch nicht weitergeben, verarbeiten, kopieren oder offenlegen darf.
    Zurzeit nutzen wir zwei Recruitment Channel Manager Provider:
    • "Talent Clue Solutions, SL", mit Sitz in Spanien, 08006, Barcelona, Travessera de Gràcia, 73-79, Piso 2 1
    • "Zoho Corporation GmbH", mit Sitz in Deutschland, 40213 Düsseldorf, Trinkausstraße 7
  • Personenbezogene Daten von G&A-Kunden werden von G&A nicht an andere Parteien weitergegeben, es sei denn, wir sind nach geltendem Recht dazu verpflichtet (siehe Punkt 8).
  • Gemäß den Bestimmungen der DSGVO informieren wir alle, die sich für die über G&A veröffentlichten Stellenangebote registrieren oder eine Stellenbewerbung einreichen (von nun an "der Stellenbewerber" genannt), dass alle vom Stellenbewerber zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in die von G&A geführten Dateien aufgenommen werden und, wenn eine Bewerbung für einen G&A-Kunden erfolgt, der durch den Namen des Kunden spezifiziert wird, dann auch in das G&A-Konto dieses bestimmten Kunden (und der mit dem Kunden verbundenen Unternehmen) zum Zweck einer Bewerbung für ein Stellenangebot aufgenommen werden.
  • Die Bereitstellung aller angeforderten Daten ist für eine optimale Erbringung der dem Stellenbewerber zur Verfügung gestellten Dienstleistungen erforderlich.
    Wenn nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden, können G&A und seine Kunden nicht sicherstellen, dass die angeforderten Informationen und Dienstleistungen genau bereitgestellt werden können oder den Bedürfnissen des Stellenbewerbers am besten entsprechen.
  • Der Stellenbewerber versichert, dass die von ihm gemachten Angaben stets richtig, vollständig und aktuell sind, und stellt G&A und seine Kunden von den Folgen und Schäden frei, die anderen und/oder Dritten aus der Unrichtigkeit der Angaben entstehen.
    G&A und seine Kunden (bei Bewerbungen für einen namentlich genannten Kunden) behalten sich das Recht vor, die Daten des Stellenbewerbers zu überprüfen.

7. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?  (Art. 13 Absatz 2(a) DSGVO)

  • Sie müssen unsere DSGVO-Meldung bestätigen, die wir Ihnen nach Erhalt Ihrer Bewerbung per E-Mail zusenden.
    Wenn Sie diese Benachrichtigung nicht bestätigen, werden wir Sie aus der G&A-Bewerberdatenbank entfernen.
  • Der Gesetzgeber hat eine Vielzahl von Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur so lange, wie es gesetzlich erlaubt ist.
    Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.
    Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, speichern wir bis auf Widerruf oder wenn die Daten benötigt werden.
    Daten, die auf einem berechtigten Interesse beruhen, speichern wir so lange, wie das berechtigte Interesse besteht.

8. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? (Art. 13 Abs. 1(c), (d) DSGVO)

  • Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer oder Dritter berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1(f) DSGVO, z.B. zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen und zur Abwehr von Rechtsstreitigkeiten oder zur Gewährleistung des IT-Betriebs und der IT-Sicherheit.
  • Wenn wir ein berechtigtes Interesse haben oder Ihre schriftliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten haben, verarbeiten wir Ihre Daten für externe Kommunikation und Marketing gemäß Art. 6 Abs. 1(a) oder (f) DSGVO. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  • Zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben können oder müssen wir Ihre Daten gegebenenfalls verarbeiten und an Dritte weitergeben (gemäß Art. 6 Absatz 1(c)).
  • Wir verwenden Ihre Daten in keiner Weise für eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
  • Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen einen besseren Service bei der Nutzung unserer Website zu bieten und die Nutzung dieser Website für Sie übersichtlicher zu gestalten (Art. 6 Abs. 1(f) DSGVO).

9. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich? (Art. 13 Abs. 1 (a), (b) DSGVO)

Datenschutz-Koordinator:

Einzelunternehmer: Herr Raoul Gransier
Unternehmen: Raoul Gransier, Gransier & Associates e.U.
Anschrift: Österreich, 1170-Wien, Rudolf-Bärenhartgasse 13/b/5
Telefon: +43 1 548 4381
Webseite: https://www.e-jobsapp.com
E-Mail: recruit@e-jobsapp.com

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung:

Datenschutzbeauftragter:

CEO: Herr Markus Schauer
Firma: MS Tourismusberatung & Management GmbH
Adresse: Österreich, 8321 St. Margarethen-an-der-Raab, Zöbing 121
Telefon: +43-664-4930-931
Webseite: https://www.msplus.at
E-Mail: office@msplus.at

10. Was sind Ihre Rechte und Pflichten?  (Art. 13 Absatz 2 Buchstaben b, c, d, e DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Absatz 4 der DSGVO.
Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Bitte richten Sie Ihren Widerspruch schriftlich (per E-Mail oder per Post) an den Datenschutzbeauftragten von G&A und fügen Sie eine lesbare Kopie Ihres gültigen Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen legitimen Ausweises bei, um Ihre Identität zu bestätigen.

Jede betroffene Person hat die folgenden Rechte gemäß:

  • Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Art. 13 DSGVO steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
  • Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft.
    Das bedeutet, dass Sie von uns eine Bestätigung darüber verlangen können, ob wir personenbezogene Daten über Ihre Person verarbeiten.
  • Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Berichtigung.
    Das bedeutet, dass Sie von uns verlangen können, unrichtige personenbezogene Daten zu Ihrer Person zu berichtigen.
  • Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden").
    Das bedeutet, dass Sie von uns verlangen können, dass wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, es sei denn, wir können Ihre Daten nicht löschen, weil wir z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten beachten müssen.
  • Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Verarbeitung einzuschränken.
    Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten dürfen, abgesehen von ihrer Speicherung.
  • Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
    Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter den folgenden Kontaktdaten:

Herr Markus Schauer
MS Tourismusberatung & Management GmbH
Österreich, 8321 St. Margarethen-an-der-Raab, Zöbing 121
Telefon: +43 664 4930 931
Webseite: https://www.msplus.at
E-Mail: office@msplus.at

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte nicht gewahrt wurden, oder wenn Sie Widerspruch oder Beschwerde einlegen möchten, können Sie sich an die österreichische Datenschutzaufsichtsbehörde wenden:

Oesterreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8AT-1080
Wien, Österreich
Telefon: +43 1 52152 0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

11. Verboten für minderjährige Stellenbewerber

Die von G&A angebotenen Dienstleistungen richten sich an volljährige Personen (mindestens 18 Jahre alt).
Job-Bewerber müssen bestätigen, dass sie volljährig sind.
Andernfalls fordern wir den Besucher auf, die Website sofort zu verlassen.

12. Sicherheit und Schutz der privaten Daten der Bewerber

  • Die Hosting-Unternehmen der G&A Bewerberdatenbank, "Talent Clue Solutions, S.L.", und "Zoho Corporation GmbH" speichern ihre Daten auf DSGVO-konformen Servern.
  • Sowohl Talent Clue Solutions, S.L.", als auch "Zoho Corporation GmbH" treffen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz personenbezogener Daten im Rahmen der bestehenden Gesetzgebung.

13. Änderungen unserer derzeitigen Datenschutzpolitik

  • Wir überprüfen unsere Datenschutzpolitik in regelmäßigen Abständen auf die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, gerichtlicher Entscheidungen, Stellungnahmen von Aufsichtsbehörden sowie auf die Anpassung an sich abzeichnende Trends und die Entwicklung technischer Standards.
  • In diesem Zusammenhang behalten wir uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an neue gesetzliche Bestimmungen zum Datenschutz und andere Änderungen der Sach- oder Rechtslage anzupassen.
  • Bitte informieren Sie sich daher immer zu Beginn der Nutzung unserer Website über unsere jeweils gültige Datenschutzpolitik.

14. Geistiges und gewerbliches Eigentum

  • Alle Inhalte dieser Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Fotografien, Bilder, Grafiken, Icons, Technologie, Software, Links und andere audio- oder audiovisuelle Inhalte sowie deren grafische Gestaltung und Quellcodes (im Folgenden "Inhalte"), sind geistiges Eigentum von G&A, und kein von den geltenden Vorschriften über geistiges Eigentum anerkanntes Nutzungs-/Betriebsrecht kann als auf den Stellenbewerber übertragen verstanden werden, mit Ausnahme derjenigen, die für die Nutzung dieser Stellenvermittlung unbedingt erforderlich sind.
  • Alle Marken, Handelsnamen oder Logos sind Eigentum von G&A, und es kann nicht davon ausgegangen werden, dass der Zugang zu dieser Arbeitsvermittlung ein Recht an diesen Marken, Handelsnamen und/oder Logos begründet.
    Das Gleiche gilt für Marken, Handelsnamen oder Logos, die Eigentum von G&A-Kunden sind.

15. Technische Voraussetzungen für den Besuch unserer Website

  • Ihr Browser sendet beim Verbindungsaufbau bestimmte Daten an den Webserver unserer Website.
    Dies ist eine technische Notwendigkeit, um Ihnen die von Ihnen abgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen.
  • Dazu werden Daten über Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihres Abrufs sowie die Art Ihres Betriebssystems für maximal 30 Tage gespeichert und genutzt.
    Wir behalten uns das Recht vor, diese Daten für einen begrenzten Zeitraum zu speichern, um unsere berechtigten Interessen zu schützen und im Falle eines unbefugten Zugriffs oder des Versuchs, uns vorsätzlich Schaden zuzufügen, die Rückverfolgung personenbezogener Daten einzuleiten (Art. 6 Abs. 1(f) DSGVO).
  • Diese Daten werden von uns nur zu diesem Zweck und zu keinem anderen Zweck gespeichert oder übermittelt, ohne dass wir Sie vorher darüber informieren und um Ihre Zustimmung bitten.

16. Cookies

Unsere Websites verwenden Cookies, um ihre Leistung zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Was sind Cookies?

  • Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website auf Ihrem Computer ablegen kann, wenn Sie sie oder eine bestimmte Seite zum ersten Mal besuchen.
  • Ein Cookie ist wie ein Personalausweis, er ist einzigartig für Ihren Computer und kann nur von dem Server gelesen werden, der ihn Ihnen gegeben hat.
  • Es gibt viele Funktionen, die Cookies erfüllen.
  • Sie können uns helfen, uns an Ihren Benutzernamen und Ihre persönlichen Vorlieben zu erinnern, sie können uns eine Analyse darüber liefern, wie gut bestimmte Seiten und Links funktionieren, oder sie können es einer Website sogar ermöglichen, Ihnen Inhalte zu zeigen, von denen sie glaubt, dass sie für Sie relevant sind.
  • Cookies an sich teilen uns nicht Ihre E-Mail-Adresse oder andere persönliche Informationen mit, es sei denn, Sie geben uns diese Informationen freiwillig.

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

  • Leistungs-Cookies: Sammeln anonyme Daten darüber, wie Besucher eine Website nutzen; sie können Nutzer nicht zurückverfolgen und werden nur verwendet, um die Funktionsweise einer Website zu verbessern.
  • Funktionale Cookies: Können Benutzernamen, Spracheinstellungen und Regionen speichern.
  • Sitzungs-Cookies: Diese sind temporär. Sie ermöglichen es Website-Betreibern, die Aktionen eines Nutzers während einer Browser-Sitzung zu verknüpfen.
    Eine Browsersitzung beginnt, wenn ein Nutzer das Browserfenster öffnet und endet, wenn er das Browserfenster schließt. Sobald Sie den Browser schließen, werden alle Sitzungscookies gelöscht.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

  • Wenn Sie kontrollieren möchten, welche Cookies Sie akzeptieren, können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er alle Cookies empfängt oder Sie jedes Mal warnt, wenn der Server einer Website ein Cookie anbietet.
  • Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie keine Cookies erhalten, und Sie können auch bestehende Cookies in Ihrem Browser löschen.
  • Es kann sein, dass einige Teile der Website nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies abgelehnt haben.

Cookies Nutzungsvereinbarung

Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, unsere Cookies nicht zu empfangen, können wir nicht garantieren, dass Ihre Erfahrung so erfüllend sein wird, wie es sonst der Fall wäre.

17. Nutzung unserer Kontaktformulare

  • Unsere Websites enthalten Kontaktformulare, über die Sie zu verschiedenen Zwecken mit uns in Verbindung treten können.
  • Mit dem Anklicken des Buttons "Formular abschicken" erklären Sie sich damit einverstanden, die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns zu übermitteln.
    Wir speichern Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. weitere von Ihnen angegebene Daten, um mit Ihnen in Kontakt treten und Ihre Anfrage bestmöglich beantworten zu können.
    Dadurch können wir Ihnen zum einen den Service bieten, den Sie von uns erwarten, und zum anderen können wir uns kontinuierlich verbessern (Art. 6 Abs. 1(f) DSGVO).
  • Wir gewährleisten eine sichere Übertragung Ihrer persönlichen Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende verschlüsselte Verbindung, die durch ein SSL-Zertifikat geschützt ist.
  • Personenbezogene Daten von G&A-Kunden, die wir über unser Kontaktformular auf unseren Webseiten erhalten, werden an das DSGVO-konforme CRM von "HubSpot" mit Sitz außerhalb der EU übertragen, dort gespeichert und verarbeitet, das zu Wartungszwecken der Datenverarbeitung auf diese Daten zugreifen kann - diese Daten jedoch nicht weitergeben, verarbeiten, kopieren oder offenlegen darf.
    HubSpot befindet sich in den Vereinigten Staaten von Amerika, NH 038011, Portsmouth, Harbour Pl, Suite 175.
  • Unsere Website enthält auch Formulare, mit denen Sie uns Ihre Lebenslaufanmeldung übermitteln können.
    Zusätzlich zu den oben genannten Informationen werden weitere Angaben benötigt, die notwendig sind, um die für Ihre Anfrage erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen (Art. 6 Absatz 1(f) DSGVO).
    Zu diesen Informationen gehören unter anderem: Kontaktdaten, persönliche Daten (z.B. Geburtsdatum), Angaben zu Ihrer Schulbildung und Ihrem beruflichen Werdegang sowie Sprachkenntnisse.
  • Persönliche Daten von Bewerbern werden nur verarbeitet, um Ihre Bewerbung zu bewerten, und gespeichert, um bei einer eventuellen erneuten Bewerbung erkannt zu werden.

18. Tracking-Tools

Unsere Website nutzt die Funktionen verschiedener Webanalysedienste anderer Unternehmen wie Google Inc.
Nachfolgend erklären wir genauer, welche Dienste beteiligt sind und welche Daten analysiert werden.

18.1 Verwendung von Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion:

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, im Folgenden "Google" genannt.
Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (z.B. wann, wo und wie oft Sie auf unsere Website zugreifen, inkl. IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Um die persönliche Identifizierung Ihrer IP-Adresse auszuschließen, wird diese unmittelbar nach ihrer Erhebung gekürzt (z.B. durch Löschen der letzten 8 Bits) und damit anonymisiert.
Die IP-Anonymisierung gilt auch für alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder andere Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes.
Weitere Informationen über die IP-Anonymisierung und die Verwendung der Daten durch Google finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl.

Wenn Sie selbst entscheiden möchten, welche Daten Google über die von Ihnen besuchte Website erfassen darf, können Sie ein Deaktivierungs-Add-on für Ihren Internet-Browser herunterladen.
Ein solches Add-on verhindert jedoch nicht, dass Daten an uns oder andere von uns genutzte Webanalysedienste übermittelt werden.
Weitere Informationen zur Verwendung und Installation des Add-ons finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

18.2 Plug-ins für soziale Medien:

Facebook

Unser Internetauftritt enthält Plugins des sozialen Netzwerkes "Facebook", das zur Facebook Inc. 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, gehört, im Folgenden "Facebook" genannt.
Die Facebook-Plugins sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes "f" auf blauem Grund, Begriffe wie "Gefällt mir", "Teilen", "Folgen" oder ein "Daumen hoch"-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.
Nähere Informationen zum Aussehen und zu den Funktionen der Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins.
Wenn Sie unsere Seite aufrufen, wird über das gespeicherte Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook hergestellt.
Wir als Websitebetreiber haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang das Plugin Daten an Facebook übermittelt.
Nach Angaben von Facebook handelt es sich dabei um Daten über Ihren Besuch auf unserer Seite (z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit).
Sobald Sie jedoch eines der Plug-ins anklicken, werden weitere Daten übermittelt, die Sie direkt mit Ihrem Facebook-Konto in Verbindung bringen können (sofern Sie ein solches haben und dort eingeloggt sind).
Facebook verarbeitet diese Daten, um Ihnen ein personalisiertes Nutzererlebnis auf unserer Website zu bieten und um seine Produkte zu verbessern.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.facebook.com/help/.

LinkedIn

Auf dieser Website sind Plug-ins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend "LinkedIn" genannt, integriert.
Sie erkennen diese in der Regel an dem LinkedIn-Logo (die Buchstaben "in" in weißer Schrift auf blauem Hintergrund) und einem hinzugefügten Text wie "share".
Alle Informationen über das Aussehen des LinkedIn-Plug-ins finden Sie unter folgendem Link: https://developer.linkedin.com/plugins.
LinkedIn protokolliert die Daten von dem Moment an, in dem Sie unsere Seite besuchen und stellt eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von LinkedIn her.
Wir als Websitebetreiber haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang das Plug-in Daten an LinkedIn übermittelt.
Nach Angaben von LinkedIn werden Ihre Logins, Cookies, Geräteinformationen und IP-Adressen verwendet, um Sie zu identifizieren und Ihre Nutzung zu verfolgen.
Sobald Sie jedoch eines der Plug-ins anklicken, werden weitere Daten übermittelt, die Sie direkt mit Ihrem LinkedIn-Konto in Verbindung bringen (sofern Sie ein solches Konto haben und dort eingeloggt sind).
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

ZOHO Recruit und Talent Clue Recruitment Channel Manager Anbieter

Unsere Website enthält Plugins der Anbieter von Recruitment Channel Manager, die mit den unten genannten Online-Stellenanzeigenplattformen (Jobbörsen) verknüpft sind:

  • "Talent Clue Solutions, SL", mit Sitz in Spanien, 08006, Barcelona, Travessera de Gràcia, 73-79, Piso 2 1
  • "Zoho Corporation GmbH", mit Sitz in Deutschland, 40213 Düsseldorf, Trinkausstraße 7

Von dem Moment an, in dem Sie auf eine der unten genannten Stellenbörsen zugreifen, stellt das gespeicherte Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den genannten Stellenbörsen her.
Jede dieser Stellenbörsen arbeitet nach ihren eigenen Datenschutzrichtlinien, die Sie akzeptieren, wenn Sie auf eine dieser Stellenbörsen zugreifen.
Erst wenn Ihre Daten an einen der von uns genutzten Anbieter von Recruitment Channel Managern weitergegeben werden, d.h. derzeit entweder an ZOHO Recruit und/oder Talent Clue, können wir die Verarbeitung der Daten im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie gewährleisten.
Wir als Betreiber der e-JOBSAPP-Website (https://www.e-jobsapp.com) haben keinen Einfluss darauf (und übernehmen auch keine rechtliche Haftung), ob und in welchem Umfang ein solches Plug-in Ihre Daten im Rahmen der Jobbörsen oder außerhalb dieses Rahmens weitergibt.
Bitte informieren Sie sich über die Datenschutzrichtlinien der gewählten Jobbörse.

Aktuelle Jobbörsen, die über ZOHO Recruit und/oder Talent Clue angebunden sind:

  • LinkedIn Jobs
  • Google für Jobs
  • Jooble
  • Careerjet
  • Indeed
  • Monster
  • Neuvoo
  • Jura
  • Adzuna
  • Joprapido
  • Flexjobs
  • Tiptopjobs
  • Postjobsfree
  • Recruit
  • JobisJob
  • WhatJobs
  • Talent
  • Trovit
  • Searcheuropeanjobs
  • SearchUKJobs
  • Expertini
  • Applymyjobs
  • Dr. Job
  • ZIPRecruiter
  • Faces2hire
  • Americanjobs

Andere Jobbörsen

Stellenbörsen, die nicht über ZOHO Recruit oder Talent Clue angebunden sind, aber von unseren Kunden für die Veröffentlichung von Stellenanzeigen angefordert werden, werden von G&A manuell verwaltet (keine Verwendung von Plugins). 
Jede dieser Stellenbörsen verwendet ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, die Sie akzeptieren, wenn Sie auf eine dieser Stellenbörsen zugreifen.
Erst wenn Ihre Daten (entweder manuell oder über eine Einwegschnittstelle) an einen der von uns genutzten Anbieter von Recruitment Channel Managern, derzeit entweder ZOHO Recruit und/oder Talent Clue, übertragen wurden, können wir die Verarbeitung der Daten im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie gewährleisten.
Wir als Betreiber der e-JOBSAPP-Website (https://www.e-jobsapp.com) haben keinen Einfluss darauf (und übernehmen auch keine rechtliche Haftung), ob und in welchem Umfang die ursprüngliche Stellenbörse, die Sie zur Übermittlung Ihrer Bewerbung ausgewählt haben, Ihre Daten im Rahmen der Stellenbörse und außerhalb dieses Rahmens weitergibt.
Bitte informieren Sie sich über die Datenschutzrichtlinien der gewählten Jobbörse.

Aktuelle von G&A manuell bediente Jobbörsen: LinkedIn Premium, CatererGlobal, HotelCareer, TuriJobs, Hosco, GastroJobs, Profession, Les Roches/Glion, Modul, und Skywalker.

Testen Sie e-JOBSAPP kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen

Es ist weder eine Kreditkarte erforderlich noch besteht eine Kaufverpflichtung